…ins Internet schreiben.

23. April 2010 at 20:12 (in eigner sache) (, , )

Jeder sollte es kennen, das zermürbende Gefühl wenn ein Thema einen so sehr zum nachdenken anregt, das man ins grübeln verfällt. Das geht bei mir manchmal soweit, das ich „für“ und „wider“ in einer Kopf-Diskusion vor dem einschlafen, Abwege und mich dabei im Bett hin und her wende. Dabei werde ich statt müde noch munterer, zu dem befriedigt mich es überhaupt die Gedankengänge für mich zu behalten. Sie müssen einfach raus, sonst schwirren sie ungehört ins irgendwo.

Deshalb habe ich mir nun vorgenommen, die Themen die mich beschäftigen ins Internet nieder zu schreiben, auf das sie unvergessen werden. 😉

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: