Kasier vs. Emmely

15. Juni 2010 at 20:36 (Gesellschaft) (, , )

Nachdem nun das Bundesarbeitsgericht urteilte, das die Kündigung unwirksam ist und nun Emmely wieder für Kaiser`s arbeiten darf, habe ich immer noch verstanden wieso Kaiser’s überhaupt der Meinung war, ihr wegen diesen Pfandbon zu kündigen, dieser gehörte doch nicht mal Kaiser’s. Also wenn überhaupt jemanden ein Schaden entstanden ist, dann doch dem unbekannten Besitzer. Und was hätte Kaiser mit dem Geld gemacht, bzw. was macht Kaiser mit all dem Pfandschlupf und nicht eingelösten Pfandbons, an wohltätige zwecke spenden?

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: